col2

Herzlich Willkommen im Kinzigtal

Liebe Besucherinnen und Besucher von M-net Kinzigtal Total,

die Straßen gehören Ihnen! Freie Bahn von Sinntal bis Hanau, von der Quelle der Kinzig bis zur Mündung in den Main! Ich darf Sie herzlich willkommen heißen zu Kinzigtal Total, präsentiert von unserem Hauptsponsor M-net. Wir feiern mit Ihnen in diesem Jahr ein kleines Jubiläum: Zum 25. Mal können Frauen und Männer, Mädchen und Jungen – auf dem Fahrrad, Einrad oder Rollerblades, ganz egal – eine rund 80 Kilometer lange, autofreie Strecke genießen. Unserer engagierten und aktiven Bürgergesellschaft ist es zu verdanken, dass am 10. September eine Veranstaltung über die Bühne geht, die mit Fug und Recht als längstes Straßenfest Hessens bezeichnet wird. Zahlreiche Städte und Gemeinden, Vereine, Organisationen sowie Bürgerinnen und Bürger sorgen für ein abwechslungsreiches und vielfältiges Rahmenprogramm. Viele tausend Besucher aus dem Rhein-Main-Gebiet und darüber hinaus kommen alljährlich am zweiten Sonntag im September zu uns, um von 9 bis 18 Uhr den schönsten Landkreis der Bundesrepublik Deutschland „rollend“ zu erkunden. Und wie immer entscheiden natürlich die Teilnehmer selbst, wie viele Kilometer sie dabei zurücklegen wollen. Für Familien lohnt es sich in mehrfacher Hinsicht, die Strecke zu befahren – und auch mal in den einen oder anderen Nachbarort abzubiegen. Denn die Städte und Gemeinden entlang der Strecke haben eine Menge zu bieten, laden zur Rast ein und öffnen zudem ihre zahlreichen Kulturdenkmäler am parallel stattfindenden „Tag des offenen Denkmals“. Natürlich gibt es für die Radler ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken. Wenn so viele Menschen auf der Strecke unterwegs sind, sollte jeder Einzelne an die Sicherheit denken und besondere Rücksicht auf die Mitfahrer nehmen. Spaß und Erholung stehen bei diesem Fest an erster Stelle. Spaß und Erholung sind aber nur garantiert, wenn jeder den anderen als willkommenen Mitfahrer sieht. Nicht der sportliche Wettkampf steht im Vordergrund, sondern das unbeschwerte Freizeitvergnügen. Wer es doch ein klein wenig ambitionierter angehen mag: Natürlich werden unter den „Langstrecklern“ wieder wertvolle Preise verlost. Auf Tempo kommt es da weniger an, sondern mehr auf Ausdauer und „Puste“. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen an diesem Tag wieder unzählige freiwillige Helfer, denen ich ganz besonders danke. Ohne die Unterstützung der Städte und Gemeinden, von Polizei und Feuerwehren, Hilfsverbänden, Vereinen, Sponsoren und Organisationen sowie der Fachgruppe Sport wäre ein Straßenfest dieser Dimension unmöglich.

Ich wünsche uns allen strahlenden Sonnenschein und einen angenehmen Tag im Main-Kinzig-Kreis.

Ihr Thorsten Stolz,
Landrat

PRINTTO TOP